Luna

Fotos                        Videos

 

 

DOB: 30.04.2007

 

BH, Agility 3, Fährte

 

Luna meine kleine Püppi...

 

Nach dem ich es ohne Hund nicht mehr ausgehalten habe, zog Luna im Februar 2008, mit 10 Monaten, zu mir. Ich holte sie aus dem Tierheim, wo sie abgegeben wurde, weil die Besitzer ins Ausland zogen.

 

Leider weiß ich nichts über Luna's Vergangenheit aber sie kann nicht schön gewesen sein. Als ich sie bekam konnte man sie kaum streicheln, sie hatte Angst vor Menschen, Hunden, Geräuschen usw. Im Grunde hatte Luna vor allem Angst. Doch sie baute sehr schnell eine Bindung zu mir auf und ich zu ihr. Ich habe Luna die Welt gezeigt und ihr mit viiiel Training klar gemacht, dass die Welt nicht böse ist.

 

Sie hat sich zu einem tollen, unkomplizierten Hund entwickelt. Sie ist einfach nur nett zu Allem und Jedem, sie spielte mit meinen Hasen genauso wie mit anderen Hunden.

 

Durch Luna kam ich zum Agility und wurde mit dem Virus infiziert :-) Sie zeigte sich sehr freudig und gelehrig und so folgten auch schon bald unsere ersten Turniere. Wir stiegen schnell in die A 3 auf, sie ist halt super artig :-) und konnten hier ein paar unvergessliche Momente erleben. Leider musste ich sie im Frühjahr 2011 verletzungsbedingt aus dem Sport nehmen.

 

Für Luna ist das aber nicht so schlimm, denn ihre große Leidenschaft ist das Klickern. Luna ist nämlich der verfressenste Hund den ich kenne. Sie liebt es neue Tricks zu lernen und sobald ich den Klicker raushole, leuchten ihre Augen wie helle Sterne.

 

Und noch eine neues Hobby begeistert Luna. Meine Mutti hat ihren Ehrgeiz mit Luna auf der Fährte entdeckt, allerdings ist sie nicht der einfachste Hund, da sie immer etwas ihr Gehirn vergisst, wenn sie etwas zu fressen sieht. Nichts desto trotz zeigt sie auch hier eine Begabung, die es nun heißt, in die richtigen Bahnen zu lenken. Im nächsten Jahr soll Luna ihre erste Fährtenprüfung laufen, darauf bin ich schon sehr gespannt und voller Vorfreude. Ich wünsche meiner Mutti hierfür viel Erfolg :-)